Tongario Alpine Crossing – auf zum Schicksalsberg

Wir sind in Mittelerde angenommen. Aufgestanden kurz vor Fünf nach einer sternenklaren Nacht.

Abmarsch zur großen Wanderung: dem Schicksalsberg und das Tongario Crossingnoch im Dunkeln gegen halb sieben.

Wunderbarer Aufstieg und dann spontaner Wetterwechsel. Plötzlich zieht Nebel und Wind über den Kraterkamm. Fast nichts zu sehen von  Emerald Lakes und anderen Schönheiten.

Aber am höchsten Punkt kommt warme Luft aus dem Boden. Gerade recht um sich ein wenig aufzuwärmen – danach kam leider ziemlich mistiges Nieselregen-Wetter.

Gegen Ende der sechstündigen Tour wars noch ein ziemlicher Hatsch bis zum Parkplatz wo wieder vom Shuttle abgeholt wurden.

Nun sind wir müde – aber stolze Tongario Crossing Finisher.tmp_2718-PhotoGrid_1458453188689-784863402

tmp_2718-PhotoGrid_1458439984450-898083539


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/40/d16408210/htdocs/wsw/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

1 Comment for “Tongario Alpine Crossing – auf zum Schicksalsberg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.